Aktualisiert am 30.11.2018


Die 4 Säulen der Menschenkenntnis


Psychophysiognomische Menschenkenntnis

Wer ist der Mensch mit seiner Körperform?
Wie drückt er sich in seinem Gang und Körperhaltung aus?
Was sagt die Kopfform aus, die Stirnform und das Gesicht?

Psychologische Menschenkenntnis

Welche Eigenschaften bestimmten seine Persönlichkeit?
Welche Arten von Antriebserlebnissen bestimmen seine Handlungen?
Wie steht es mit seinen Selbsterhaltungskräften?

Philosophische Menschenkenntnis

Wer und was ist der Mensch?
Was ist das Leben für ihn?
Was treibt ihn an und in welche Richtungen strebt er?
Welchen Sinn/Sinne hat der Mensch in seinem Leben?

Spirituelle und psychoenergetische Menschenkenntnis

Welche Lebenskräfte hat der Mensch und wie kann er sie nutzen, um seine Bedürfnisse zu erfüllen?
Welche Schicksalskräfte bestimmen ihn und welche Begrenzungen sind damit verbunden?
Stehen die Anlagen im Widerspruch zu seinem familiären Erbe?